Bewusst digital – aber wie?

Dr. Nelly Nguyen, Change Facilitator

Achtsamer digitaler Konsum

Mit dem Sinnbild der geistigen Nahrung betrachten wir unseren eigenen digitalen Konsum und entscheiden bewusst, wieviel von welcher Nahrung wir zu uns nehmen wollen und in welchem Rahmen. Nahrung kann uns krank machen, wenn wir uns einseitig ernähren, sie hat aber auch die Kraft, uns mit den Nährstoffen zu versorgen, die wir brauchen, und uns darüber hinaus gemeinsam an einen Tisch bringen. Zunächst einmal lernen wir, warum einige digitale Angebote wie Schokolade unwiderstehlich wirken, und dann jedoch auch wie wir sie in eine ausgewogene Ernährung einbauen.
Also: Wie wollen wir selbstbestimmt mit unserer digitalen Nahrung umgehen?

Das Kompetenztraining kostet inkl. Zertifikat € 25,-.

Anmeldung über info@apropolis.org oder per whatsapp 0173 – 5653882