Publikumspreis des Deutschen Engagmentpreises

vom 08.09. bis 19.10.22

apropolis ist im Rennen um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2022 – der mit 10.000 Euro dotiert ist! Wir freuen uns sehr über die Nominierung und fühlen uns in unserem Einsatz bekräftigt, Demokratie zu stärken. Mit dem Preisgeld könnten wir unser Angebot in der politischen Bildung von Jugendlichen erweitern.
Und jetzt möchten wir natürlich gern gewinnen: Gebt uns Eure Stimme unter https://bit.ly/3DawcLl Auf der Seite einfach nur die EMail-Adresse angeben, das war´s! Abstimmen kann jede/jeder, gern auch mit family& friends!

Der Deutsche Engagementpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für bürgerschaftliches Engagement in unserem Land. Als Preis der Preise verbindet er die Wettbewerbe, die zu freiwilligem Engagement ermutigen. Er begeistert für Engagement, macht es sichtbar und stärkt die Wertschätzung für freiwilliges Engagement. Initiator und Träger des Deutschen Engagementpreises ist seit 2009 das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen sowie Expert*innen des gemeinnützigen Sektors. Förderpartner sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

In diesem Jahr haben 463 Nominierte die Chance auf den Publikumspreis. Die 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Projektmanagement. Alle Preisträger*innen werden am 1. Dezember bei der festlichen Preisverleihung in Berlin bekannt gegeben und gewürdigt.
Wir danken Euch für Eure Unterstützung!
Bei Fragen gerne melden bei Cordelia Nordmann unter 0173-5653882 oder cordelia.nordmann@apropolis.org